Es könnte alles so grün sein! Spätestens seit Patrick Blanc sind vertikale Gärten in aller Munde. Man findet sie mittlerweile in Gebäuden und Fassaden in vielen Metropolen der Welt.

Eine Grünwand ist nicht nur eine optische Attraktion, sie sorgt außerdem für ein gesundes Raumklima. Als repräsentatives und raumbildendes Accessior können Pflanzenwände einen grünen Beitrag zur Innenarchitektur von Hotels, Büroräumen, Freizeiteinrichtungen, Einkaufszentren und anderen öffentlichen Gebäuden leisten.

Der Aufbau unserer Pflanzenwände variiert je nach örtlichen Gegebenheiten. Wichtige Vorraussetzungen sind das Heranführen einer Frischwasser- und Abwasserleitung an den Standort. Außerdem muss eine Stromzufuhr für den Betrieb von Pumpen und einer eventuellen Beleuchtung gegeben sein. Der Vegetationsträger wird in aller Regel auf eine Edelstahlkonstruktion montiert. Wahlweise können auch vorkultivierte Vegetationssegmente montiert werden. Alle anderen konstruktiven Details ergeben sich aus den speziellen Anforderungen des Vorhabens.