Von den weltweit vorhandenen Wassermassen ist nur ein Bruchteil von 0,3% für uns Menschen nutzbar. Wasser wird nicht, wie oftmals angenommen, immer knapper, sondern der natürliche Wasserkreislauf wird nur zunehmend gestört, was sich unmittelbar auf die Verfügbarkeit von Wasser auswirkt. Wasser wird daher nicht verbraucht, sondern lediglich genutzt und verunreinigt. Um bares Geld zu sparen und eine nachhaltige Nutzung dieser Ressource zu gewährleisten, sollte sich unser Umgang mit Wasser an dem Vorbild der Natur orientieren und Wasserkreisläufe über Verdunstung und Versickerung geschlossen werden. Nahezu das gesamte Niederschlagswasser kann demnach genutzt werden oder in Form von Verdunstung oder Verrieselung wieder in den natürlichen Wasserkreislauf entlassen werden. Das spart bares Geld und kommt der Umwelt zugute.
Möchten auch Sie Ihr Regenwasser nutzen, dann sprechen Sie uns an!